mmorpg-spiele.comThe Elder Scrolls Online: Konsolenstart geglückt
  • The Elder Scrolls Online: Konsolenstart geglückt

The Elder Scrolls Online: Konsolenstart geglückt

Nachdem das kränkelnde MMORPG The Elder Scrolls Online zuletzt mit dem Verzicht auf monatliche Gebühren auf sich aufmerksam machte und die Spielerzahlen wieder deutlich heben konnte, ist den Entwicklern mit dem Konsolenstart ein weiterer Clou gelungen. Das MMORPG startet auf der Play Station 4 richtig durch und landet auf dem ersten Platz, in den Charts des vergangenen Monats. Laut dem PlayStation-Blog konnte sich The Elder Scrolls Online selbst gegen die starke Konkurrenz des Open-World-Hits Batman: Arkham Knight durchsetzen und diesen auf Platz zwei verweisen.

Elder-Scrolls-Online-ps4

Europäische und amerikanische Gamer haben die großen Hoffnung der Entwickler glücken lassen, denn der Release war äußerst erfolgreich. Doch nicht nur die Entwickler hatten große Hoffnungen, auch die Fachpresse räumte The Elder Scrolls Online gute Chancen ein, die sich vor allem auf dem bombastischen Erfolg von Skyrim und der unglaublich großen Fanbase auf PlayStation und Xbox begründeten.

Zwar lässt sich der Erfolg eines MMOs nicht anhand der ersten Verkäufe bestimmen, jedoch wurde jetzt schon ein guter Grundstein gelegt, der dem Spiel in Zukunft zugute kommen wird. Eine Erhöhung der Spielerzahlen bringt vor allem finanzielle Mittel mit sich, die The Elder Scrolls Online nach eigener Angabe in den Ausbau des Spiels investieren will. Schon in letzter Zeit wurde The Elder Scrolls Online durch zahlreiche Patchs deutlich verbessert.

Ob die Langzeitmotivation und der Zwang zum Spielen mit anderen Spielern dauerhaft Erfolg gewährleisten, werden erst die kommenden Monate zeigen, doch der Verzicht auf Abo-Gebühren war bereits der erste Schritt in die richtige Richtung. Das kostenpflichtige Tamriel Unlimited schaffte zwar die Abo-Gebühren ab, jedoch werden nun sämtliche neuen Inhalte nur noch per Bezahl-DLC nachgeschoben. Neben diesen kleinen Transaktionen gibt es auch die Möglichkeit, sich für ein Premium-Modell anzumelden, dass unterschiedliche, geringe Vorteile verschafft. Beispiele für solche Vorteile sind: zusätzliche ährung für den Item-Shop, ein Erfahrungsboost sowie, dass alle kommenden Erweiterungen ohne Aufpreis genutzt werden können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu The Elder Scrolls Online: Konsolenstart geglückt

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News