mmorpg-spiele.comOverwatch: Gründe für den Bann
  • Overwatch: Gründe für den Bann

Overwatch: Gründe für den Bann

Das das Team von Blizzard vehement gegen Cheater und Hacker vorgeht, haben sie bereits in der vergangenen Zeit gezeigt. Eine erste große Bannwelle schloss die Accounts von Betrügern permanent aus dem Spiel aus, erklärte diesen Ausschluss jedoch nicht. Viele Hacker oder auch nicht-Hacker beschwerten sich daraufhin beim Entwickler, jedoch ohne Erfolg. Nach einigen Nachforschungen haben nun Reddit-User herausgefunden, wonach der Battlenet-Safety-Service Ausschau hält und nach welchen Kriterien ein Bann erfolgt. Dadurch ergeben sich einige Regeln, die ihr auch als nicht-Hacker beachten solltet.

overwatch-ingame

Gerade in kompetitiven Online-Spielen ist es besonders ärgerlich, wenn Hacker und Cheater sich unfaire Vorteile schaffen. Es singt nicht nur Spielspaß des eigentlichen Hackers, sondern auch der aller anderen Spieler. Damit dies immer seltener vorkommt, arbeitet Blizzard stetig an den Servern des Multiplayer-Shooters und verbessert das hauseigene Anti-Cheat-System. So kam es vor wenigen Tagen zu mehreren Banns, weil die Spieler die Hack-Software auf ihrem Computer hatten. Der Overwatch-Bann ist ein permanenter Bann, der einen Account dauerhaft am Spielen hindert und so maximal abschrecken soll. Momentan gibt es drei Möglichkeiten, die den Bann hervorrufen:

  1. Ihr setzt den Cheat im Spiel ein. Normalerweise benötigt Blizzard nur wenige Stunden, um das ungewollte Verhalten zu erkennen und anschließend zu ahnden. Selbst der „Premium-Hack“, über den in letzter Zeit viel geschrieben wurde, bietet keine Sicherheit und wird spätestens nach ein paar Tagen identifiziert.

  2. Blizzards Anti-Cheat-System scannt zeitweise eure Downloadverzeichnisse und Festplatten. Sollte dabei Cheat-Software gefunden werden (auch unbenutzte!) führt dies ebenfalls zum permanenten Bann.

  3. Die Report-Funktion im eigentlichen Spiel ermöglicht es Spielern andere Spieler zu melden. Kommt es wiederholt zu solchen Anschuldigungen, prüft ein Mitarbeiter die Spielweise des bezichtigten Users und entscheidet dann über den Gebrauch von verbotener Software.

Speziell um diesem immer wiederkehrenden Problem einen Schritt voraus zu sein, hat Blizzard ein Anti-Cheat-Team eingeführt, welches eure Informationen auswertet und dabei Hilft das Spiel frei von unfairen Vorteilen zu halten. Unter hacks@blizzard.com könnt ihr eure Informationen einreichen und selbst dabei helfen kompetitive Spiele sauber zu halten, denn nur dann macht es allen Beteiligten Spaß.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu Overwatch: Gründe für den Bann

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News