mmorpg-spiele.comEverQuest Next: Entwickeln nach dem „alten“ Modell
  • EverQuest Next: Entwickeln nach dem „alten“ Modell

EverQuest Next: Entwickeln nach dem „alten“ Modell

Betrachtet man heute die Verhaltensweise der Entwicklerstudios und vergleicht sie mit dem Verhalten von vor etwa 10 Jahren fällt etwas ganz besonders ins Auge des Betrachters: Entwickler verheimlichen kaum noch etwas. Arbeitet man an einem Spiel, weiß spätestens nach drei Monaten jeder Bescheid und jeder weiß was geplant ist. Ob Genre, Design, neue Ideen oder der blanke Name, alles wird schon weit vor der Veröffentlichung verraten. Bevor das Spiel nun erscheint gibt es nicht nur eine Beta, in der man das fast fertige Spiel testen kann, sondern der Testprozess startet mit der Pre-Alpha über das Modell Early Access, geht weiter in die Alpha, dann zur Beta und schlussendlich zum offiziellen Release.

EQNext

Man macht alles bekannt und alles öffentlich, was einen deutlichen Unterschied zu früheren Generationen macht. Dies hat viele Vorteile, zum Beispiel können die späteren Käufer Kritik und Anregungen mit einfließen lassen, man weiß viel früher wie sehr die Leute begeistert sind, wenn sie es denn sind und man kann sehr viel früher schon Geld mit dem Spiel machen. Grade letzterer Punkt hat sich jedoch als wahre Plage offenbart, denn inzwischen gibt es hunderte Spiele die sich in der Early Access befinden und nie zu Ende entwickelt werden. Das Geld der Käufer ist weg und als Gegenwert bekommt man ein halbes Spiel.

Um eben diesem Vorwurf aus dem Weg zu gehen haben die EverQuest Next Entwickler von Daybreak Games, ehemals Sony Online Entertainment entschieden, dass sie erst neue Informationen über das Spiel offenbaren, wenn das Spiel einen gewaltigen Fortschritt machen konnte. Somit steigt die Spannung unter den Fans, denn die nächsten großen Details kommen erst, wenn die Qualität des Spiels auf einem soliden Level liegt. Da das jedoch noch nicht der Fall ist, bleibt es zunächst still um das Fantasy-MMORPG.

Die Offenbarungen aus der öffentlichen Bekanntmachung lassen so manchem Fan Steine vom Herzen fallen, denn nach der Übernahme von Sony Online Entertainment war es ungewiss, was mit EverQuest Next passiert, wobei die lange Stille um das MMO ihr übriges getan hat. Nun wurde verlautet, dass am Projekt weiter fieberhaft gearbeitet wird und das baldige Meldungen folgen werden.

Eins ist jedoch jetzt schon gewiss: Wenn die ersehnten Informationen kommen, dann werden es viele sein. Vielleicht winkt ja auch schon die Beta des Fantasy-MMOs, nur ist uns davon noch nichts bekannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu EverQuest Next: Entwickeln nach dem „alten“ Modell

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News