mmorpg-spiele.comBrowsergames – zukunftstauglich?
  • Browsergames – zukunftstauglich?

Browsergames gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Immer mehr Entwickler fokussieren sich nicht mehr auf große Onlinespiele, die Jahre in der Entwicklung brauchen, sondern wollen das schnelle Geld mit Browsergames machen. Der Marktanteil steigt jährlich und auch der Umsatz wird immer größer. Wir haben uns ein wenig umgeschaut und haben viele schwarze Schafe entdeckt, die mit ihren Browsergames nur das schnelle Geld machen wollen. Aber ebenso gibt es echte Perlen, die über lange Zeit Spaß machen und sehr abwechslungsreiches Gameplay bieten.

Warum sind Browsergames bei den Entwicklern so beliebt?

Browsergames haben wie alle andere Onlinespiele das Ziel, den Nutzer möglichst viel Zeit in dem Spiel verbringen zu lassen und den Spieler zum Kauf von Ingame-Items bzw. zur Nutzung des integrierten Ingame-Shops zu treiben. Bei vielen Browsergames ist das schon von Anfang an bemerkbar, so wird bei fast jeder Quest darauf verwiesen, dass es eine VIP- oder Premium-Mitgliedschaft gibt und diese exklusive Boni bringt. Meist sind das kürzere Bauzeiten, bessere Waffen oder Boni, die sich auf lange Zeit sehr bezahlt machen. Das ist auch der Grund, weshalb Spieler oft diesen Service nutzen, denn die Boni helfen den Spielern, in der Rangliste nach oben zu klettern und einer der Besten im Browsergame zu sein.

Browsergames gibt es in jeder Form. Angefangen bei normalen Fantasy-Browsergames, bei dem der Spieler seinen eigenen Charakter erstellt, anschließend verschiedene Aufgaben erledigt umd immer weiter im Level aufsteigt. Da Browsergames nicht so komplex wie Online-Rollenspiele sind, muss der Spieler in den meisten Fällen die Aufgaben nicht selbst erledigen, sondern muss eine bestimmte Zeit warten, bis der Auftrag abgeschlossen ist. Ein Grund, weshalb Browsergames bei Entwicklern immer beliebter werden, sind die kurzen Entwicklungszeiten und die einfache Möglichkeit, schneller das Spiel zu monetarisieren. Der Aufwand ist schlichtweg geringer, als ein komplexes Online-Spiel zu schaffen.

Es gibt aber auch Fußball-Manager, die im Browser spielbar sind. Racing-Manager, andere Sportspiele und jegweilige Art von Browsergame. Wir können Euch nur empfehlen, sich Informationen über die Browsergames zu holen, bevor ihr euch dort anmeldet, denn es gibt viele Portale, die sich die Zeit nehmen, Browsergames zu bewerten und zu testen. Zum Beispiel im neuen Browsergamesbereich auf flash-games.de. Dort habt ihr eine riesige Auswahl an verschiedenen Browsergames und jeden Tag kommen neue Spiele hinzu. User können diese Spiele selbst bewerten und Kommentare unter den Spiele abgeben.

Ein Beispiel für ein gutes Browsergame ist das Spiel Demon Slayer. Viel Abwechslung, cooles Gameplay und kein Zwang, sich eine VIP-Mitgliedschaft zu kaufen, machen einen guten ersten Eindruck. Wie es im weiteren Spielverlauf aussieht, können wir nicht sagen, aber die ersten Spielstunden haben uns sehr viel Spaß gemacht.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu Browsergames – zukunftstauglich?

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News