mmorpg-spiele.comOverwatch: Überarbeitung des Bastion-Buffs?
  • Overwatch: Überarbeitung des Bastion-Buffs?

Overwatch: Überarbeitung des Bastion-Buffs?

Nachdem erst vor Kurzem das wohl bedeutendste Update für Blizzards MMO-Shooter Overwatch veröffentlicht wurde, sind die Gemüter der Fans erhitzt. Das Update brachte neben der neuen Heldin Orisa und dem Server-Browser auch eine Überarbeitung des Omnics Bastion mit sich. Dieser sollte endlich eine echte Alternative zu etablierten Helden werden und den letzten Platz im Ranking hinter sich lassen. Was dabei herausgekommen ist, ist vielen Fans ein Dorn im Auge. Der kleine Roboter ist nicht nur eine Alternative, sondern gleich ein Must-Pick geworden. Nun rudern die Entwickler von Blizzard zurück und gaben bekannt, dass sie Bastion noch einmal balancen wollen.

Bastion-Geschützmodus

In den letzten Tagen hat sich Bastion von einem low-tier Pick in einem must-have gemausert und so viele andere Champions verdrängt. Das letzte Update hat den sanften Roboter in eine wahre Bestie verwandelt. Neben seinem vergrößerten Magazinen im Recon- und Sentry-Mode kann er sich nun auch während der Bewegung heilen. Einer der größten Faktoren ist jedoch die Schadensreduktion um 35 Prozent im Tank- und Sentry-Mode. Zwar ist die Kugelstreuung im Geschützmodus erhöht worden, jedoch kommt dieser Nachteil seit dem kürzeren Modiwechsel weniger zum tragen. Bastion macht nun, dank seiner höheren Genauigkeit im Recon-Mode, auch Helden wie Solider 76 zu schaffen und bietet eine starke Alternative zu dem rüstigen Veteranen.

In Kombination mit einer aufmerksamen Mercy entfaltet sich das komplette zerstörerische Potential des Omnics und auch mit dem neuen Helden Orisa harmoniert die Kampfmaschine gut. Was den Entwicklern anfangs gefallen hat, missfällt der Community umso mehr und rief erst vor wenigen Stunden Jeff Kaplan auf den Plan. Dieser twitterte auf der Overwatch-Seite folgendes:

One of the things I’ve learned about online communities is that change — any change — can cause a lot of anxiety. […] I do think there is a high amount of hyperbole around this particular situation.“

- Jeff Kaplan, Overwatch, Twitter

Der Chef von Overwatch gab mit seinem Tweet zu verstehen, dass das Balancing von Bastion noch nicht abgeschlossen ist und das viele Spieler zu überdramatisierten Handlungen und Aussagen neigen, sobald etwas am Spiel geändert wird. Wie stark sich Bastion und Orisa auf das wirkliche live Gameplay auswirken wird sich zeigen, sobald der Patch den PTR verlässt und seinen Weg auf die Live-Server findet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu Overwatch: Überarbeitung des Bastion-Buffs?

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News