mmorpg-spiele.comOverwatch: Osira live auf dem PTR
  • Overwatch: Osira live auf dem PTR

Overwatch: Osira live auf dem PTR

In den vergangenen Tagen wurde viel über den neuen, vierundzwanzigsten Helden von Blizzards Online-Shooter Overwatch gemunkelt. Von dem legendären Doomfist, über einen Spinnen-Omnic mit vier Beinen, bis hin zur numbanischen Efi Oladeles rührten die Gerüchte und nun ist es raus: es ist direkt keines davon. Orisa ist der neue Tank im Shooter und stammt aus der Feder der jungen Efi Oladeles. Spielbar ist der neue Tank bereits jetzt, jedoch nicht im Live-System, sondern auf dem offiziellen PTR-Server.

overwatch-osira-artwork

Im Zuge der Veröffentlichung des Omnic-Tanks stellte Blizzard Orisa zunächst in einem Video vor. Neben ersten Blicken auf den Helden, zeigt das Video auch allerlei Hintergrundinformationen und die Story von Efi und der neuen Heldin. Außerdem stellte das Video klar, dass Doomfist für die Schäden und Kämpfe am Numbanin-Airport verantwortlich war. Efi selbst wohnte diesen Ereignissen persönlich bei und erkannte ihre Chance. Mit den Geldern ihres Stipendiums kaufte sie Teile von den, von Doomfist beschädigten, OR14 und OR15 Einheiten auf. Zusammen mit einigen anderen Komponenten erschuf sie schließlich Orisa. Damit die neue Beschützerin Numbanis nicht nur eine einfache Drohne ist, kreierte Efi Orisa ein Bewusstsein, also eine Persönlichkeit die sich seither entwickelt und stets bestrebt ist zu lernen.

Nach der Veröffentlichung der 24sten Heldin gab es wie üblich ein Entwicklerupdate Jeff Kaplan vor der Kamera. Dieser untermauerte die geschichtlichen Ereignisse in Numbani und gab den Fans zu verstehen, dass Doomfist keiner der Guten sei. Der Fokus des Videos lag jedoch weniger beim eventuellen 25sten Helden, sondern bei Orisa und ihren Fähigkeiten. Besonders fokussierte sich Kaplan auf Orisas ultimative Fähigkeit, die einen Superbooster erschafft, der den Schaden ihrer Teamkollegen erhöht.

Zu guter Letzt sprach Kaplan das allgemein bekannte „Reinhardt-Problem“ an und Orisas Einfluss auf dieses. Momentan sei Reinhardt der einzige echte „Anchor-Tank“ auf den Live-Servern. Mit dem Live-Release von Orisa soll sich das nun ändern. Ob die Robo-Dame aber eine echte Alternative zu Reinhardt darstellt, oder ob sie „nur“ eine starke Ergänzung sein wird bleibt abzuwarten. Viele Fans haben Angst das aus Overwatch, Barrierwatch wird und Orisa das Gameplay zu statisch macht. Die Zeit wird zeigen welchen Einfluss die Beschützerin Numbanis auf das Meta haben wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu Overwatch: Osira live auf dem PTR

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News