mmorpg-spiele.comMass Effect Andromeda: 10 Stunden Demo und Kritik an Animationen
  • Mass Effect Andromeda: 10 Stunden Demo und Kritik an Animationen

Mass Effect Andromeda: 10 Stunden Demo und Kritik an Animationen

Seit Gestern ist Mass Effect Andromeda spielbar. Grundlage für die zehnstündige Demo des neusten BioWare Titels ist das hauseigenene Programm EA Acess (Xbox One) und Origin Access (PC). Wer sich bis zum 7. März 2017 angemeldet hat, bekommt den Zugang vollkommen kostenfrei von EA geschenkt. Alle die diesen Termin verschlafen haben können aber trotzdem in den Genuss des Spiels kommen, müssen dafür aber ein Abo für 3,99€ pro Monat abschließen, welches jedoch jeden Monat gekündigt werden kann. Ab dem 23. März 2017 geht das Spiel dann online und kann von jedem Käufer gespielt werden. Die Erfolge und Fortschritte die ihr schon jetzt erspielen könnt werden dann übernommen und können fortgesetzt werden. Wer keine Lust auf Abos jeglicher Art hat, kann den Origin Access sieben Tage vollkommen gebührenfrei Testen, muss dann aber eine Kündigung verfassen.

ME-A_Face2

In diesem Zusammenhang sorgt der neuste Sprössling der Mass Effect Reihe auch erstmals für Kritik. Viele Spieler der Demo bemängelten die Animationen der Charaktere. Sowohl im Bereich der Bewegungen, als auch bei der Mimik und Gestik. Häufig auftretende Clipping-Fehler und Animationsübernahmen aus den vorherigen Teil stören die sonst so moderne Optik von Andromeda. Viele Fans vermuten die gleiche Synchronisations-Technik, die schon vor 10 Jahren Verwendung fand. Die Fehler machten das sonst gute Storrytelling von BioWare zunichte und störten maßgeblich die Atmosphäre.

Harte Worte der Community wurden schon während der Trailer gesprochen, auch im Bezug auf veraltete Animationen. Damals hoffte man noch, dass BioWare diese überarbeiten und im finalen Spiel anpassen würde. Bis jetzt ist dies noch nicht geschehen. Viele Fans hoffen daher auf den großen Day-One-Patch. BioWare und Electronic Arts haben sich bisher noch nicht zu Wort gemeldet, dürften das Feedback aber bekommen haben.

Ein weiterer Kritikpunkt der Demo-Version ist die schlechte Performance bei Verwendung von AMD Grafikkarten. Per Treiberupdate soll in Kürze das Problem gelöst werden. Noch hat BioWare ein wenig Zeit letzte Korrekturen zu implementieren, wie weit sie dabei jedoch auf die Kritik der Spieler eingehen wird sich wohl erst mit dem Release des Day-One-Patchs zeigen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentare zu Mass Effect Andromeda: 10 Stunden Demo und Kritik an Animationen

Neuste Spiele
  • Inferno Legend
    In einem langen Krieg kämpften Götter und Dämonen um die Welt. Jede...
  • Champions of Regnum
    Champions of Regnum ist ein besonderes Online-Rollenspiel, denn hier l...
  • Loong
    Das Alte China – ein Ort, der uns geheimnisvoll erscheint und mit de...
  • Last Chaos
    Voller Dunkelheit, schwarzer Magie und düsterer Zeitgenossen erschein...
  • Elsword
    Elsword gilt im Internet als eines der beliebtesten MMORPG und das hat...
Aktuelle News